Wertermittlung von Fahrzeugen: Tipps fĂĽr Verbraucher

Wertermittlung von Fahrzeugen

Wertermittlung von Fahrzeugen

Möchte man sein Auto, Roller oder Motorrad verkaufen, stellt sich die Frage: „Wie viel ist das eigentlich noch wert?“. Für den Noch-Eigentümer oftmals gar nicht so leicht zu beantworten. Eine professionelle Wertermittlung von Fahrzeugen liefert ein Gutachter.

Bestpreisversprechen verunsichern Verbraucher

Alter, Kilometerstand, Schäden und vieles mehr beeinflussen den Wert von Fahrzeugen. Doch nicht jeder Verbraucher hat das nötige Know-how und Wissen im Verkauf von Auto und Co., um einschätzen zu können, was ein angemessener Verkaufspreis wäre. Die meisten befragen dann zunächst das Internet und stoßen dabei auf diverse Webseiten, die mit Versprechungen locken, das Fahrzeug zum Bestpreis an den Mann zu bringen. Leider variieren die Preise aber stark von Anbieter zu Anbieter. Für den Eigentümer ist diese Art der Wertermittlung von Fahrzeugen deshalb eine enorme Verunsicherung.

Schnell mal schätzen lassen? Fehlanzeige!

Eine seriöse und vor allem realitätsnahe Einschätzung des Zeitwertes eines Gebrauchtwagens oder Motorrads erhalten Verbraucher hingegen auf schwacke.de. Allerdings muss der Nutzer für diese Wertermittlung von Fahrzeugen bezahlen. Wer also einfach mal schnell den Preis für ein Fahrzeug ermitteln lassen möchte, kommt bei schwacke.de nicht weit.

Wertermittlung von Fahrzeugen – mit Gutachter auf der sicheren Seite

Unkompliziert, persönlich und professionell hingegen ist die Werterfassung durch einen fachkundigen und erfahrenen Sachverständigen. Ein Gutachter schätzt vollkommen objektiv und realistisch den Wert eines Fahrzeuges. Der Verbraucher erhält so eine Zeitwertschätzung, die er als Basis für den Verkauf des Autos nutzen und gegenüber potenziellen Kunden vertreten kann.