Archiv fĂĽr den Monat: November 2021

Das sind typische Fehler bei der Gutachtenerstellung

Gutachtenerstellung
Gutachtenerstellung

Im letzten Blog-Beitrag hatten wir über manuelle Gutachtenerstellung im Vergleich zur Gutachtensoftware geschrieben. Unsere klare Tendenz ging hier zur Arbeit mit Gutachtensoftware. Heute berichten wir über typische Fehler bei der Gutachtenerstellung. Kleiner Spoiler vorab: Bei den meisten hilft die Gutachtenerstellung mit Software. Los geht’s!

Weiterlesen

Gutachtenerstellung im Vergleich: manuell oder via Software – was ist besser?

Ist die Gutachtenerstellung via Software wirklich einfacher?

Die Gutachtenerstellung ist die Königsdisziplin für eine sachverständige Person. Dieses Dokument muss absolut stichfest sein und ist in vielen Fällen entscheidend – mitunter sogar von juristischer Relevanz. Deshalb muss es unbedingt fehlerfrei sein. Eine Verantwortung, die Sie als Gutachter*in annehmen und Ihren Stempel daruntersetzen. Was funktioniert also besser: die manuelle Gutachtenerstellung oder die Erstellung mithilfe einer Software? Wir machen den Vergleich.

Weiterlesen

Lässt sich das Homeoffice eigentlich steuerlich absetzen?

Gutachter*innen im Homeoffice
Gutachter*innen im Homeoffice

Seit dem Corona-Lockdown wird das Homeoffice immer gängiger. Längst ist die Arbeit von zuhause aus nicht mehr nur eine Notlösung. Viele, bei denen es räumlich möglich ist, haben ein Büro zuhause eingerichtet und arbeiten unabhängig von der Covid-Situation lieber im Homeoffice. Da stellt sich natürlich auch die Frage nach der Möglichkeit, dieses Homeoffice als Gewerberaum von der Steuer abzusetzen. Die gute Nachricht: Ja, das häusliche Arbeitszimmer kann in voller Höhe abgesetzt werden. Wir verraten, was es dazu braucht.

Weiterlesen