Die DGuSV Gutachter Ausbildung – jetzt entdecken!

01

Sie möchten Gutachter werden und suchen eine geeignete, qualifizierte Gutachter Ausbildung? Auch bei diesen ersten, aber grundlegenden Schritten unterstützt Sie DGuSV gerne. Für diesen Zweck bieten wir durch unsere erfahrenen Kooperationspartner, Dozenten und Mitglieder die allgemeine Sachverständiger Ausbildung. Wie wird man Gutachter? Wir verraten es.

An wen richtet sich sich die Gutachter Ausbildung?

Diese Ausbildung ist ein Basis-Seminar für angehende Sachverständige und Gutachter. Dabei richtet sie sich an verschiedene Berufsgruppen aus allen Fachrichtungen. Also ist es für alle geeignet, die Gutachter werden möchten.

Was ist das Ziel der Gutachter Ausbildung?

Wenn Sie sich fragen, „Wie werde ich Gutachter?“, geben wir Ihnen hier alle Antworten, die Sie benötigen. Und noch viel mehr. Denn nach erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage, selbstständig Gutachten zu erstellen. Genauer: Privatgutachten, Gerichtsgutachten und Schadengutachten. Außerdem werden Sie mit den rechtlichen Grundlagen des Sachverständigenwesens vertraut sein, mit der Haftung und Versicherung, mit den Pflichten des Sachverständigen sowie mit Fehler- und Mängelfeststellung.

Was sind weitere Vorteile der Gutachter Ausbildung?

Sie haben Ihre Prüfung bestanden? Wunderbar. Denn dann sind alle Voraussetzungen erfüllt, um Mitglied des Deutschen Gutachter und Sachverständigen Verbandes zu werden. Damit treten Sie in eine starke Gemeinschaft ein, die Sie maßgeblich in Ihrer Tätigkeit als Gutachter unterstützt.

Wie lange dauert die Gutachter Ausbildung?

Der Zeitraum des Seminars erstreckt sich auf zwei Tage, in denen Sie alles Wissenswerte erfahren und auĂźerdem eine exzellente PrĂĽfungsvorbereitung erhalten.

Wenn auch Sie Gutachter werden möchten, empfehlen wir Ihnen eine Teilnahme an der allgemeinen Gutachter Ausbildung. Sie vertrauen auf Experten aus dem Fach und somit auf einen erstklassigen Einstieg in die Tätigkeit.

Freundlich grĂĽĂźt,

Ihr DGuSV-Team