Gutachterverband DGuSV

Kann man als Geselle Gutachter werden?

Generell können auch Gesellen als Gutachter in Aktion treten.

Bei der Gutachtertätigkeit braucht es eine gewisse Sachkunde bezüglich des jeweiligen Fachgebietes. Diese sollte durch einen Nachweise kenntlich gemacht werden können. Es empfiehlt sich darüber hinaus auch für Gesellen eine Ausbildung zum Gutachter durchzuführen, in der spezielles Know-how zum Berufsbild sowie zur Honorierung und zur Gutachtenerstellung vermittelt wird. So wird ein gewisser Qualitätsstandard gesichert.

Weitere Informationen zu Ihrer Frage Kann man als Geselle Gutachter werden? finden Sie hier:

 

Direkte Hilfe zu Ihrer Frage

Falls Sie weitere Fragen zum Thema "Kann man als Geselle Gutachter werden?" oder auch zu Themen wie Sachverständigenausbildung und Gutachtertätigkeit haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Vielen Dank!

 

Häufige Fragen zum Gutachterverband DGuSV

Sehen Sie hier alle FAQ zum Thema:

 

Seminare, Tipps und Informationen

Ihre Frage Kann man als Geselle Gutachter werden? konnten wir hoffentlich schon beantworten. Weitere Infos zu Gutachter Seminaren, sowie nützliche Tipps für Gutachter und Sachverständige finden Sie auf folgenden Seiten unseres Gutachterverbandes:

Ausbildung & Seminare:

Gutachter-Verband DGuSV:

Weitere Informationen und Service-Seiten:

eBooks zum kostenlosen Download:

Viele Fragen wie z.B. "Kann man als Geselle Gutachter werden?" behandeln wir auch in unseren kostenlosen eBooks. Alle eBooks finden Sie als Websites und als PDF-Dokumente zum kostenlosen Download unter:

 

Kontakt

Deutscher Gutachter & Sachverständigen Verband e.V.

Bundesgeschäftsstelle
Paulaner Palais
Klostergasse 5
D-04109 Leipzig

Telefon: +49 (0) 341 - 21 91 9352
Telefax: +49 (0) 322 - 23 73 5675

EMail: info@dgusv.de
Website: www.dgusv.de